Rosa Sorten

Die Bezeichnung Rosa deckt ein weites Feld von Farbschattierungen ab. Diese können von Lachsrosa (mit Gelbkomponente)bis Lilarosa reichen und können verschiedene Abstufungen von Intensität haben. Fast alle Rosatöne wirken in Taglilienblüten besser, wenn als Schlundfarbe Grün sichtbar ist. Oft zeigen die Blüten eine leichte Farbvertiefung zum Schlund hin, ohne daß von einem Ring oder Auge gesprochen werden kann.

PINK ATTRACTION (E.C.Brown 81,dipl)

TWILIGHT ROSE (Stamile 91, tet)

MAGGIE FYNBOE (Reinermann 93, dipl)

 

 

 

SEMINOLE WIND (Stamile 93, tet)

SPLENDID TOUCH (Stamile 93, tet)

ELEGANT CANDY (Stamile 95, tet)

 

 

 

PERLMUTT (Tamberg 97, tet)

PACIFIC PRINCESS (Petit 00, tet)

RIDE THE WIND (Stamile 98, tet)

 

 

 

ROSA PURIST (Tamberg 01, tet)

HALF MOON KEY (Petit 02, tet

IN SEARCH OF ANGELS (Stamile 02, tet

[Startseite] [Organisatorisches] [Aktivitäten der Fachgruppe] [Taglilien-Züchter der GdS-Fachgruppe Hemerocallis] [Bezugsquellen für Taglilien] [Taglilien im Allgemeinen und im Besonderen]

[Fast_weiß]

[Fast_schwarz]

[Lila/purpur]

[Rot]

[Rosa]

[Hellgelb]

[Goldgelb]

[Orange]

[Melone]

[Bicolor/Watermark]

[Geäugt]

[Gerandet]